Beim Bier ist die Welt noch in Ordnung, Zumindest wenn es um die Verpackung geht. Bei uns auf dem Bierbuckel wird ein Großteil der Bierspezialitäten in
Mehrwegbehälter abgefüllt und somit wiederverwertet."

Mehrwegkreislauf Recycling

 

Mehrweg, Einweg, Dosen, Flaschen: Der Durchblick im Verpackungs-Dschungel ist nicht immer einfach. Beim Bier ist die Welt da noch in Ordnung. Wenn die Deutschen Bier kaufen, sind es meist wiederbefüllbare Flaschen und Kisten. Die Mehrwegquote in der Brauindustrie erreicht im deutschen Schnitt locker über 80 % (Quelle: www.brauwelt.com). Auf dem Bierbuckel liegen wir hier sogar noch über dem Schnitt und füllen die meisten Produkte in Mehrwegbehältern ab.

Dass dieser Anteil bei den Brauereien so hoch ist, ist sicher auch auf die positiven Eigenschaften von Glas zurückzuführen. Es erhält den Geschmack, die Frische und gibt keine Geschmacks- oder Fremdstoffe an den Flascheninhalt ab.

Wir setzen bei Leibinger ganz bewusst auf den Mehrwegkreislauf, denn Mehrwegflaschen sind zu 100 % recycelbar und können, im Gegensatz zu Plastik, nicht als Mikropartikel in die Umwelt gelangen. Besonders bei einer regionalen Distribution, wie in unserem Fall, weisen Glasflaschen eine gute Ökobilanz auf.

willkommen zurück

edf
Processed with VSCO with c1 preset

Bis zu 50 Mal können Glasflaschen wiederbefüllt werden.

Wenn die Mehrweg-Glasflaschen auf den Bierbuckel zurückkommen, werden diese gereinigt und durchlaufen den Leerflaschen-Inspektor. Dieser überprüft den Zustand der Flasche auf Haarrisse, Restflüssigkeit, Form und Verschmutzung. Ist der Zustand einwandfrei, kann die Flasche direkt wiederverwendet werden. Ist dies nicht der Fall, wird die Flasche dem Recylingkreislauf zugeführt. Bis zu 50 Mal können Bierflaschen wiederbefüllt werden.

Aber auch Kisten sind Teil des Pfandsystems. Obwohl regelmäßig Flaschen und Kisten nachgekauft werden, kann es im Sommer,
wenn die Abfüllung auf Hochtouren läuft, manchmal zu Engpässen kommen. Deshalb ist es besonders in den warmen Monaten wichtig, sein Leergut zurück zum Getränkehändler zu bringen, damit diese wieder in den Umlauf gebracht werden können. So werden überflüssige und ressourcenintensive Neuproduktionen vermieden.

Denken Sie deshalb bitte immer daran, zeitnah das Leergut zurückzugeben. Wir freuen uns über jede einzelne Flasche und Kiste, die Ihren Weg zurück in die Brauerei findet.

kreative Upcyling ideen

 

Neben dem Mehrwegsystem und der Rückführung der Wertstoffe in den Recyclingkreislauf erreichen uns auch immer wieder kreative Upcyling Ideen mit unseren Produktmaterialien wie beispielweise die Verwendung unserer 5-l-Fässle als Blumentopf oder die Gestaltung eines Bierpongtisches mit alten Kronkorken.

Alle ohne grünen oder kreativen Daumen können Ihre leeren Fässle oder gesammelten Kronkorken auch gerne direkt hier in der Brauerei zurückgeben. Wir kümmern uns dann um die fachgerechte Entsorgung...außerdem lohnt sich ein Besuch auf dem Bierbuckel doch immer!

 

 

Helles Fässle bepflanzt
IMG_9347
IMG_9363
IMG_9389